Zehntägige Studienreise nach Deutschland

Study trip of QAU Bild vergrößern Study trip of QAU (© DAAD)

Eine Gruppe pakistanischer Studenten wurde am 27. Juni von Dr. Dan Tidten verabschiedet, dem Leiter der Kultur und Presseabteilung der Deutschen Botschaft. Die Gruppe wird eine zehntägige Studienreise nach Deutschland unternehmen. Thema der Reise ist "good governance" und politische Partizipation in Europa und Südasien. Dr. Tidten hielt eine kurze Vorlesung über Mechanismen politischer Beteiligung, die in eine lebhafte Diskussion mit den Studenten mündete. Die Studienreise wird von Deutschland über das "good governance" Programm des DAAD finanziert.