Reiseausweis zur Rückkehr

Sie halten sich nur vorübergehend in Pakistan auf und benötigen nun ein Ausweisdokument, um wieder nach Deutschland einreisen zu können, z.B. weil Sie Ihren Pass verloren haben…

1. Schritt: Pakistanische Polizei

Wenden Sie sich zunächst an die pakistanische Polizei, die für den Ort des Passverlustes zuständig ist. Dort wird Ihnen der "First Information Report", der sogenannte F.I.R., ausgestellt.

2. Schritt: Deutsche Botschaft / Deutsches Generalkonsulat

Beantragen Sie einen Reiseausweis zur Rückkehr in die Bundesrepublik Deutschland an der Botschaft / am Generalkonsulat. Dieses sogenannte Passersatzpapier ist für einen Monat gültig. Die Gebühr beträgt 21,00 €. Der Reiseausweis kann in der Regel am selben Tag ausgestellt werden.

Bitte bringen Sie folgende Unterlagen für die Beantragung mit:

Antragsformular

  Passantrag für Erwachsene [pdf, 124.39k]

  Passverlustanzeige [pdf, 51.62k]

3 Passfotos
- biometrietauglich
  Photo - Mustertafel [pdf, 1,350.34k]
  Passbildschablone zum Ausdrucken - mit Hinweisen auf korrekte Passphotos [pdf, 176.77k]
Unterlagen, die Ihre Identität bestätigen
- z.B. Personalausweis, Führerschein (d.h. Dokumente mit Foto)
Passverlustanzeige
- sogenanntes F.I.R.; ausgestellt durch die pakistanische Polizei
- wenn auf Urdu, bitte mit Übersetzung auf Englisch oder Deutsch
Flugbuchung
- als Nachweis Ihrer Absicht, nach Deutschland zurückzukehren

3. Schritt: Pakistanisches Innenministerium

Nach der Ausstellung eines neuen Identitätspapiers durch die Botschaft / das Konsulat müssen Sie vor Ausreise aus Pakistan zunächst das pakistanische Innenministerium zwecks Genehmigung eines neues Visums aufsuchen:

Pakistanisches Innenministerium
 (Ministry of Interior)
Adresse: Block R – Pak Secretariat, Islamabad
Telefon: (0092 51)  - 920 7290

Öffnungszeiten:  Mo - Fr  10 - 13 Uhr

Pakistanisches Innenministerium (Home Department, Government of Sindh)
Adresse: Barrack #71, Pak Secretariat, Karachi
Telefon: (0092 21) - 9920 4920-21, 9921 1554

Öffnungszeiten:  Mo - Fr  10 - 13 Uhr

Nach hiesigem Kenntnisstand müssen dort folgende Unterlagen vorgelegt werden:

Original F.I.R.
3 Passbilder

der von der Botschaft / vom Generalkonsulat neu ausgestellte
Reiseausweis zur Rückkehr

4. Schritt: Pakistanische Passbehörde

Damit Ihnen in diesen Reiseausweis ein Visum eingefügt werden kann, suchen Sie bitte nach Genehmigung durch das Innenministerium folgende Behörde in Islambad / in Karachi auf:

Passport Office

Adresse: Peshawar Mall, G 8/1, Islamabad 

Telefon: (0092 51) - 926 1566

Öffnungszeiten:  Mo - Fr  9 - 13 Uhr

Passport Office

Adresse: Shahrah-e-Iraq, Saddar, Karachi

Telefon: (0092 21) - 9920 3093-96

Öffnungszeiten:  Mo - Sa  8:30 - 15:00h

Reiseausweis zur Rückkehr

Index

Genereller Hinweis:

Achtung

Wenn Sie auf dieser Seite das Wort "Original(e)" lesen, so können neben den tatsächlichen Originalen auch Kopien, die von einer deutschen Stelle beglaubigt wurden, vorgelegt werden.

Alle Kopien, die Sie Ihrem Antrag beifügen, müssen

- im Din A4 Format vorgelegt werden
- vollständig sein
- lesbar sein
- und nicht (!) zusammengeheftet sein.

Legen Sie bitte alle erforderlichen Kopien zweifach vor.

Pässe - Beantragung nur nach Terminvereinbarung

Terminkalender

Passanträge können nur persönlich gestellt werden.

Bitte buchen Sie einen Termin an der Botschaft Islamabad im Onlinesystem unter folgendem Link bzw. am Generalkonsulat Karachi unter der Tel.Nr (0092 21) -  3587 3782 oder (0092 21) -  3582 1596.

Bei Passanträgen Minderjähriger müssen zusätzlich beide Elternteile bzw. der sorgeberechtigte Elternteil anwesend sein.

Die Bearbeitungszeit für die Passausstellung beträgt ca. 5 Wochen - gerechnet ab dem Zeitpunkt, an dem Ihr Antrag vollständig ist, eine eventuell notwendige Urkundenüberprüfung abgeschlossen wurde sowie die Namensführung für den deutschen Rechtsbereich geklärt ist.

Haftungsablehnung

Obwohl wir die Informationen auf dieser Website mit großer Sorgfalt für Sie zusammengestellt haben, können wir für Ungenauigkeiten keine Haftung übernehmen.